Berufshaftpflicht Physiotherapeut

Physiotherapeuten unterstützen und verbessern das körperliche Wohlbefinden von Menschen und lindern Beschwerden. Gleichzeitig kann es im Berufsalltag allerdings auch immer zu Situationen kommen, in denen ein Schaden für Patienten oder Kunden entsteht. In einem solchen Fall schützt die Berufshaftpflichtversicherung Physiotherapeut vor Schadensersatzansprüchen, die die berufliche und finanzielle Existenz des Versicherungsnehmers gefährden. Bei uns erhalten Sie fundierte Informationen und einen individualisierten Tarifvergleich für die Berufshaftpflicht Physiotherapeut.

Button_d_02

 

Wichtiger Versicherungsschutz

Der Versicherungsschutz einer beruflichen Haftpflichtversicherung für Physiotherapeuten gilt für die Tätigkeiten und Risiken, die in direktem Zusammenhang mit dem Berufsbild bzw. dem Führen einer entsprechenden Praxis stehen. Versichert ist neben dem Physiotherapeuten als Versicherungsnehmer auch das Praxispersonal. Die Berufshaftpflicht Physiotherapie deckt die Schadensarten Personen-, Sach- und Vermögensschaden ab. Aus dem Versicherungsschutz ausgeschlossen sind Tätigkeiten, die nicht dem Berufsbild entsprechen, wobei der Versicherungsschutz oftmals individuell durch besondere Einschlüsse erweitert werden kann. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn bestimmte Behandlungsmethoden angewendet werden, die nicht zu den gängigen Methoden der Physiotherapie gehören.

 

Bedarfsgerechte Versicherungsleistungen

Die Leistung der Berufshaftpflichtversicherung für Physiotherapeuten besteht nicht allein aus dem Ausgleich von Schadensersatzforderungen, sondern auch aus einem passiven Rechtsschutz. Dieser besteht darin, dass der Versicherer Schadensersatzansprüche, die an den Versicherten gerichtet werden, zunächst auf ihre Rechtmäßigkeit hin überprüft. Stellt sich heraus, dass die Forderungen nicht gerechtfertigt sind, wehrt der Versicherer diese, notfalls vor Gericht, ab. Die Kosten für die Prüfung und die Abwehr werden dabei von dem Versicherer getragen.

Bei dem Abschluss einer beruflichen Haftpflichtversicherung ist es wichtig, einen Tarif zu wählen, der bestmöglich an die beruflichen Haftungsrisiken des Versicherungsnehmers angepasst ist. Insbesondere die Versicherungssummen sollten den tatsächlichen Risiken gerecht werden. Eine Berufshaftpflichtversicherung mit zu niedrigen Versicherungssummen kann im Schadensfall existenzielle Folgen für den Versicherungsnehmer nach sich ziehen. Zudem sollte bei der Tarifauswahl darauf geachtet werden, dass alle Tätigkeiten, die der Versicherungsnehmer in seinem Berufsalltag ausführt, in dem Versicherungsschutz eingeschlossen sind.

 

Vertrauen Sie Experten

Krawatte_BerufshaftpflichtAls Versicherungsmakler verfügen wir über langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der beruflichen Haftpflichtversicherung. Unser Wissen können Sie sich kostenlos zunutze machen, indem Sie sich von uns einen individuellen Vergleich der Berufshaftpflichtangebote für Physiotherapeuten erstellen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf den Button und füllen Sie das Formular aus.

Button_d_02


Berufshaftpflicht Psychologe

Berufshaftpflicht Schadensarten

Berufshaftpflicht Vergleich

 

Info